Dr. phil. Andreas Birken

Geb. 12. 9. 1942 in Stuttgart
Musikstudium in Stuttgart; Studium von Geschichte, Politikwissenschaft und Islamkunde in Tübingen. Promotion 1970.

Kopf



BERUFSTÄTIGKEIT

1966–70         Wissenschaftliche Hilfskraft in der Redaktion des Großen Historischen Weltatlas‘
                       des Bayerischen Schulbuch-Verlags.
1970–78         Wissenschaftlicher Assistent an der Abteilung für neuere Geschichte
                       des Historischen Seminars der Universität Tübingen.
1972–78         Mitglied des Sonderforschungsbereichs 19 (SFB 19), "Tübinger Atlas des Vorderen Orients" (TAVO).
1973–78         Leiter der "Arbeitsgruppe" des SFB,
                       in dem die Arbeit zwischen den 13 beteiligten Fächern koordiniert und diskutiert wurde.
1978–81         Leiter der Dokumentation bei der Zeitschrift MERIAN in Hamburg.
1981–2001     Redakteur beim GLOBUS-Kartendienst in Hamburg
                       (heute GLOBUS Infografik GmbH, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Presseagentur).
1983–2001     Zugleich einer der Geschäftsführer mit dem Zuständigkeitsbereich Verwaltung, Marketing, Technik.
seit 2001         Freier Journalist, Wissenschaftsautor, Kartograph und Komponist.
2014               Sieger-Medaille für philatelistische Literatur.



PUBLIKATIONEN

1. Wissenschaftliche Werke und Aufsätze:

•    Beiträge zum Großen Historischen Weltatlas des Bayerischen Schulbuch-Verlags, Band II „Mittelalter“, München 1970; + Kommentarband München 1983.
•    Dito, Kommentare im Band III „Neuzeit“ für die Karten des inzwischen verstorben J. Engel, München 1984.
•    Das Sultanat Zanzibar im 19. Jahrhundert, Diss., Tübingen 1971.
•    Trikolore gegen Schwarze Flagge. Frankreich in Indochina; in: Hessischer Rundfunk, Schulfunkheft Geschichte, Jg. 27. Jan.–Juli 1972
•    Meyers Enzyklopädisches Lexikon, Mitarbeit bei zahlreichen geographischen Stichwörtern, Mannheim 1971 ff.
•    Oman. Ein weißer Fleck nicht nur auf der Landkarte, Attempto 45/46, Tübingen 1973.
•    Der Helgoland-Sansibar-Vertrag von 1890, in Intern. Jahrbuch für Geschichts- und Geographieunterricht, Braunschweig 1974.
•    Die Provinzen des Osmanischen Reiches, TAVO-Beiheft  Reihe B, Nr. 13, Wiesbaden 1976.
•    Saudi-Arabien in der Neuzeit u. a. Beiträge in Saudi-Arabien, Tübingen 1976.
•    Die Kongo-Akte (1884/85), Hessischer Rundfunk, Schulfunkheft Geschichte, Febr.-Juli 1977.
•    Tübinger Atlas des Vorderen Orients (TAVO). Zahlreiche Karten zur neueren Geschichte, Wiesbaden 1977 ff.
•    Das Verhältnis von Außenhandel und Außenpolitik und die Quantifizierung von Außenbeziehungen, in Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschafts-geschichte, Jg. 1979, S. 317-361.
•    Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Europa und dem Vorderen Orient im ausgehenden 19. Jahrhundert, TAVO-Beiheft Reihe B, Nr. 37, Wiesbaden 1980.
•    Philatelistischer Atlas des Osmanischen Reiches, Selbstverlag, Hamburg 1992.
•    Die Zeitrechnung, in Handbuch der türkischen Philatelie, Teil I: Osmanisches Reich, 1995
•    Die Ganzsachen, in Handbuch der türkischen Philatelie, Teil I: Osmanisches Reich, 1995
•    Die Postgebühren (mit Wolfgang Schmidt), in Handbuch der türkischen Philatelie, Teil I: Osmanisches Reich, 1997
•    Im Banne des Sothis-Sterns (Rezension),  in Zeitensprünge Jg. 10, H. 3, 1998, S. 419–24
•    Auf 100 Jahre kommt’s nicht an, Rezensionen zu Babyloniern und Hethitern, in Zeitensprünge Jg. 11, H. 1, 1999, S. 64–72
•    Mittelalterthese und Sonnenfinsternisse, in Zeitensprünge Jg. 11, H. 2, 1999, S. 272–78
•    Andreas Birken und Hans-Henning Gerlach, Tarih Atlası (Geschichtsatlas in türkischer Sprache), Gräfelfing 1999.
•    Hans-Henning Gerlach und Andreas Birken, Deutsche Kolonien und deutsche Kolonialpolitik, Band 2, Deutsch-Ostafrika, Atlas – Handbuch – Stempelkatalog, Königsbronn 1999
•    Hans-Henning Gerlach und Andreas Birken, Deutsche Kolonien und deutsche Kolonialpolitik, Band 3, Kamerun, Togo und die Vorgeschichte der deutschen Kolonisation, Atlas – Handbuch – Stempelkatalog, Königsbronn 2000
•    Johannes von Müller und die Aufblähung des Altertums, in Zeitensprünge Jg. 13, H. 2, 2001, S. 303–12
•    Das früheste Datum der Geschichte – Bemerkungen zum ägyptischen Kalender, in Zeitensprünge Jg. 13, H. 2, 2001, S. 315–22
•    Der Untergang der Sothis, verursacht durch Lynn Rose, Buchbesprechung,  in Zeitensprünge Jg. 13, H. 3, 2001, S. 383–92
•    Die Große Assyrische Sonnenfinsternis, in Zeitensprünge Jg. 13, H. 4, 2001, S. 556–66
•    Richard Lepsius und die Inthronisierung Manethos, in Zeitensprünge Jg. 13, H. 4, 2001, S. 567–85
•    Hans-Henning Gerlach und Andreas Birken, Deutsche Kolonien und deutsche Kolonialpolitik, Band 4, Die Südsee und die deutsche Seepost, Atlas – Handbuch – Stempelkatalog, Königsbronn 2001
•    Der Höhenflug des Flinders Petrie, in Zeitensprünge Jg. 14, H. 2, 2002, S. 219–33
•    Andreas Birken und Hans-Henning Gerlach, Atlas und Lexikon zum Ersten Weltkrieg, Band I: Karten, Königsbronn 2002
•    Byzantinische Phantomzeit und Islam,  in Zeitensprünge Jg. 14 (2002), H. 3,  S. 488–511
•    Die Poststempel, in Handbuch der türkischen Philatelie, Abteilung I: Osmanisches Reich, CD-ROM, Selbstverlag, Hamburg 2003
•    Früher oder später: Amerikas Besiedlung. EIne Buchbesprechung, in Zeitensprünge Jg. 15 (2003), H. 1, S.4–6
•    Karolingische Pollen, in Zeitensprünge Jg. 15 (2003), H. 2, S. 378–82
•    Andreas Birken und Hans-Henning Gerlach, Atlas Historik, Shkup/Prishtine/Tiranë 2003
•    O Heilige Ottilie! Das Elsass zur Karolingerzeit, in Zeitensprünge Jg. 15 (2003), H. 3, S. 525–536
•    Philatelic Atlas of British India, CD-ROM, Selbstverlag, Hamburg 2004
•    Rawlinsons fünf Reiche, in Zeitensprünge Jg. 16 (2004), H. 1, S. 4–18
•    Aegidius – ein seltsamer Heilliger, in Zeitensprünge Jg. 16 (2004), H. 2, S. 358–361
•    Andreas Birken und Hans-Henning Gerlach, Atlas und Lexikon zum Ersten Weltkrieg, Band II: Grafiken und Sachlexikon, in Vorbereitung
•    Slawen = Ostgermanen? Eine Bucxhbesprechung, in Zeitensprünge Jg. 16 (2004), H. 3, S. 558–565
•    Regnum Chlotharii. Welcher Lothar gab Lothringen den Namen?, in Zeitensprünge Jg. 16 (2004), H. 3, S. 566–570
•    Hans-Henning Gerlach und Andreas Birken, MICHEL-Weltaltals zur Philaelie, CD-ROM. Unterschleißheim 2004
•    Andreas Birken, MICHEL-Handbuch der Maße und Währungen des 19. Jahrhunderts, Unterschleißheim 2004
•    Andreas Birken, Die Entstehung des Korantextes und der frühen islamischen Geschichtsschreibung, in Zeitensprünge Jg. 17 (2005), H. 1, S. 98–110
•    Das porphyrne Fundamant der Mittelalterthese, in Zeitensprünge Jg. 17 (2005), H. 2, S. 465–471
•    Widerworte gegen die Phantome in der Realzeit, in Zeitensprünge Jg. 17 (2005), H. 3, S. 661–669
•    Italiens Phantomzeit, in Zeitensprünge Jg. 18 (2006), H. 1, S. 121–134
•    Österliche Kalendertricks, in Zeitensprünge Jg. 18 (2006), H. 1, S. 185–186
•    Napoleons Chronologie und die Herodot-Manetho-Kontroverse, in Zeitensprünge Jg. 18 (2006), H. 2, S. 322–327
•    Von Harappa nach Aratta, in Zeitensprünge Jg. 18 (2006), H. 2, S. 395–399
•    Supervulkane. Die nächste Katastrophe kommt bestimmt, in Zeitensprünge Jg. 18 (2006), H. 2, S. 514–516
•    Phantomzeit und Osterrechnung, in Zeitensprünge Jg. 18 (2006), H. 3, S. 749–764
•    Hans-Henning Gerlach und Andreas Birken, Deutsche Kolonien und deutsche Kolonialpolitik, Band 5, Marokko und die Türkei, Atlas – Handbuch – Stempelkatalog, Königsbronn 2007
•    Atlas der islamischen Welt, CD-ROM, Hamburg 2007
•    Atlas zur Territorialgeschichte Mitteleuropas,  CD-ROM, Hamburg 2008
•    Gegenrede im Namen Alis, in Zeitensprünge Jg. 20 (2008), H. 3, S. 692–701
•    Hans-Henning Gerlach und Andreas Birken, Deutsche Kolonien und deutsche Kolonialpolitik, Band 6, China und die kaiserliche Marine, Atlas – Handbuch – Stempelkatalog, Königsbronn 2009
•   Atlas of Islam 1800–2000, Leiden 2010
•   MICHEL-Atlas zur Deutschland-Philatelie, Unterschleißheim 2012
•   Atlas Historique des Pays de France, CD-ROM, Hamburg 2014
•   Streit um Khalifen – Genealogische Brücken in die Welt des Islam, Genealogie 32/4, 2014, S. 294–98
•   Andreas Birken/Wolfgang Maaßen, AIJP-Stilfibel für deutschsprachige Redakteure und Autoren, AIJP-Schriftenreihe Nr. 1, 2015
•   Holperdeutsch und Stolperdeutsch – Glatteiswarnung für Philatelie-Journalisten, AIJÜ-Schriftenreihe Nr. 5, 2016

2. Journalistische Arbeiten

•    MERIAN. Zahlreiche Beiträge in den Jahrgängen 1979–81, z. T. unter Pseudonym. Unterschiedliche Themen.
•    GLOBUS-Kartendienst. Zahlreiche Beiträge zu Wirtschaft, Sozialpolitik, Politik, Geographie. 1981 ff.
•    MICHEL-Rundschau. Diverse Beiträge zu Geschichte und Philatelie.
•    Türkei-Spiegel (Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Osmansiches Reich-Türkei im BDPh. Diverse Beiträge zu Geschichte und Philatelie.
•    Indien-Report. Diverse Beiträge zu Geschichte und Philatelie.
•    Philatelie. Beiträge zu Geschichte und Philatelie.


3. Kompositionen

•    Bislang 102 Kompositionen für unterschiedliche Besetzungen von Solo bis Großes Orchester (Werkverzeichnis). Davon 18 öffentlich aufgeführt. Hörbeispiele siehe CD-Liste.